Gabriele Schröder

 

Gabriele Schröder (Ottersberg) Farbklänge – Freischaffende Künstlerin und Kunsttherapeutin 

Geboren am 10. Mai 1969 in München zu einer amerikanischen Mutter und einem deutschen Vater. Lebte Gabriele erst in Hamburg und zog im Alter von 15 Jahren nach Baltimore (USA) zu ihrer Großmutter. Dort besuchte sie die High School for the Arts und erlangte ihr High School Diplom „Honors“ mit Schwerpunkt in Musik und Kunst.

Am Bates College in Lewiston studierte sie Kunst bei Prof. Donald Lent, belegte viele weitere Kurse in Anthropology, Geology, Philosophy etc.  Im Rahmen dieses Studiums verbrachte sie ein Jahr in Nepal, lernte die tibetische Sprache und die Kultur sowie den Buddhismus kennen.

Sie lebte in einem tibetischen Kloster, meditierte mit den Nonnen, bereiste Indien, China und Thailand, wo sie sich zur Thai Yoga Masseurin ausbilden ließ.

Die Kunst ist für Gabriele eine allgegenwärtige Meditation mit der Welt und dem Moment, eine Art inne zu halten, im Moment zu sein und Zeit zu vergessen – ein stilles En- und Ausatmen mit dem Raum, in dem man sich befindet.

1992 graduierte sie als Bachelors of Arts (um laude)mit Schwerpunkt in Asiatische Studien am  Bates College.  Nach der Arbeit in einem deutschen Weingut und weiteren Studien schloss sie im Sommer 2000 das Studium der Kunsttherapie und Pädagogik an der Fachhochschule in Ottersberg ab.

Als Mutter ihrer beiden Söhne Samuel und Frederik lebt und arbeitet sie als freischaffende Künstlerin und therapeutische Thai Yoga Masseurin in Ottersberg und Quelkhorn.

Ihre Werke wurden bereits in New York, Baltimore, Maryland, Lewiston, Worpswede, Ottersberg und Verden gezeigt. 

 

HINWEIS ZU COOKIES: Für das bestmögliche Besuchserlebnis speichern wir Informationen über Ihren Besuch. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie dem auch widersprechen. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen